Ambidextrie – Die Rettung für Unternehmen in dynamischen Märkten

Ambidextrie ist die schnellste Möglichkeit, klassisch aufgestellte Unternehmen „flott“ zu machen. Das heißt, sie so aufzustellen, dass sie die – sich immer schneller ändernden – Anforderungen ihres Marktes erfüllen können.

Lesen Sie in diesem Beitrag, warum Ambidextrie für viele Unternehmen buchstäblich die letzte Rettung ist, was Ambidextrie genau ist, welche Herausforderungen sie für die Unternehmen bereithält und wie sie in der Praxis realisiert werden kann. mehr erfahren

Der Organisations – Shift

Welche Organisationsform ist die richtige für mein Unternehmen? Welchen Weg muss ich einschlagen, um mein Unternehmen dorthin zu entwickeln? Welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? Wie gelingt es, die Menschen in unserer Organisation zu Zukunftsgestaltern meines Unternehmens zu machen? Und was haben New Work und Agilität damit zu tun?

Antworten auf diese und weitere Fragen liefert Ihnen das Buch mit dem Titel: Der Organisations – Shift, geschrieben von Monika Janzon und mir. Dieser Beitrag gibt Ihnen einen detaillierten Überblick und erste Einblicke in das Buch. mehr erfahren

Agile Führung – Persönlichkeit und Entwicklung agiler Führungskräfte

Führung ermöglicht Selbstorganisation in agilen Organisationen. Agile Führung unterscheidet sich stark von der Art von Führung, wie wir sie in klassisch-hierarchischen Unternehmen finden.

Lesen Sie in diesem Beitrag, wie agile Führung in der Praxis aussieht und über welche Kompetenzen agile Führungskräfte verfügen müssen.

Dieser Artikel basiert auf dem Vortrag AGILE FÜHRUNG – Oder: Die “ideale Führungskraft” für selbststeuernde Organisationen, den ich auf der Konferenz AGILE@HARDWARE 2018 gehalten habe. mehr erfahren

Erfolgreich Neues: Open Innovation

Wenn wir für Innovationen unsere Unternehmensgrenzen überwinden, um das Wissen und den Ideenreichtum der ganzen Welt zu nutzen, sprechen wir von Open Innovation. Übrigens ein Wesensmerkmal von Schwarmorganisationen, Netzwerkorganisationen und agilen Organisationen.

Viele Akteure in Europa kämpfen darum, bei Innovationen auch zukünftig auf dem Weltmarkt mithalten zu können. Oft fehlen ihnen dafür die Mittel, die richtigen Organisationsformen und ausreichende Kompetenzen. Sie könnten ihre Chancen dramatisch erhöhen, indem sie sich mit anderen zusammentun oder von außen verstärken – also auf Open Innovation setzen. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Open Innovation funktioniert. mehr erfahren