Agile Rollen bestmöglich besetzen

Die Rolle ist der wichtigste Baustein für eine funktionierende, leistungsfähige Selbstorganisation. Agile Organisationen basieren auf agilen Rollen. Sie schaffen zum einen unmittelbar Wert und ermöglichen zum anderen agile Arbeitsorganisationen innerhalb einer klassischen Gesamtorganisation.

Die Besetzung agiler Rollen mit den hierfür am besten geeigneten Persönlichkeiten garantiert den Erfolg agiler Organisationen. Lesen Sie in diesem Beitrag, warum Rollenkonzepte klassischen Organigrammen überlegen sind, welche agilen Rollen es gibt, was agile Persönlichkeiten sind und wie man agile Rollen bestmöglich besetzt. mehr erfahren

Agile Führung – Persönlichkeit und Entwicklung agiler Führungskräfte

Führung ermöglicht Selbstorganisation in agilen Organisationen. Agile Führung unterscheidet sich stark von der Art von Führung, wie wir sie in klassisch-hierarchischen Unternehmen finden.

Lesen Sie in diesem Beitrag, wie agile Führung in der Praxis aussieht und über welche Kompetenzen agile Führungskräfte verfügen müssen.

Dieser Artikel basiert auf dem Vortrag AGILE FÜHRUNG – Oder: Die “ideale Führungskraft” für selbststeuernde Organisationen, den ich auf der Konferenz AGILE@HARDWARE 2018 gehalten habe. mehr erfahren

Agile Transformation: Mit dem agilen Kopf durch die hierarchische Wand

Versuche, Unternehmen in Bereichen oder als Ganzes eine agile Organisation zu verpassen – eine Agile Transformation durchzuführen -, schlagen nicht selten fehl. Der häufigste Grund hierfür ist die Vernachlässigung der Unternehmenskultur.

Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie die Kultur und die Persönlichkeitsstruktur der Menschen ganz praktisch in die Organisationsentwicklung einbeziehen können. mehr erfahren

Erfolgreich Neues: Open Innovation

Wenn wir für Innovationen unsere Unternehmensgrenzen überwinden, um das Wissen und den Ideenreichtum der ganzen Welt zu nutzen, sprechen wir von Open Innovation. Übrigens ein Wesensmerkmal von Schwarmorganisationen, Netzwerkorganisationen und agilen Organisationen.

Viele Akteure in Europa kämpfen darum, bei Innovationen auch zukünftig auf dem Weltmarkt mithalten zu können. Oft fehlen ihnen dafür die Mittel, die richtigen Organisationsformen und ausreichende Kompetenzen. Sie könnten ihre Chancen dramatisch erhöhen, indem sie sich mit anderen zusammentun oder von außen verstärken – also auf Open Innovation setzen. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Open Innovation funktioniert. mehr erfahren